Mit uns können Sie jetzt Sparen & Durchatmen

Hohes Einsparpotential
bei Lüftungs- und Klimaanlagen

Betriebskosten und CO2 sparen

Sie wollen beste Raumluftqualität – frei von viren- und bakterienhaltigen Aerosolen, Feinstäuben und Luftschadstoffen - und dabei noch Betriebskosten und CO2 einsparen?

Lüftungs- oder Klimaanlagen

Sie haben eine Lüftungs- oder Klimaanlage oder wollen eine neu installieren?

Keime und Schadstoffe reduzieren

Sie wollen das Infektionsrisiko durch luftgetragene Keime und Schadstoffe reduzieren - für Ihre Mitarbeiter, Kunden, Gäste und Besucher?

Gesunde Luft ist Grundlage eines gesunden Raumklimas

Frau Dr. Maria Neira, Direktorin der Abteilung Gesundheitswissenschaften, Umwelt und Soziale Determinanten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sagte in einem Interview:

„Die Luft, die Sie atmen, können Sie sich nicht aussuchen“.

Das ist vollkommen richtig, wenn es um Außenluft geht –
DOCH:
Gesunde Atemluft in Innenräumen können wir uns schaffen!

Beratung starten mit wellregain air

Luft-Ionen VS. Preis-Explosion

Die Preise für Strom, Gas und Heizöl zeigen nur in eine Richtung: steil nach oben, und ein Ende ist nicht in Sicht! Lagen zum Jahresbeginn die Prognosen für den Anstieg des Gaspreises noch bei etwa 4,5 % pro Jahr, so kann man jetzt aufgrund der veränderten politischen Lage davon ausgehen, dass es heißt: Tendenz steigend! 

Da ist Sparen angesagt – langfristig und nachhaltig. Um auch zukünftig am Markt bestehen zu können muss das Ziel sein, die Kosten so schnell wie möglich deutlich zu senken und trotzdem die Qualität der Produkte, die Arbeitsleistung und das Arbeitsklima zu steigern. Dieses alles „unter einen Hut“ zu bekommen scheint schier unmöglich. Für Lüftungs- und Klimaanlagen gibt es eine bewährte Lösung: Die Ionisierung der Raumluft. 

Projektstudien zeigen folgende Ergebnisse: 

Tatsache ist, dass die Fixkosten häufig ein hohes Einsparpotential bieten. Dieses kann je nach Anlage und Anlagenart sehr unterschiedlich sein. Hier bedarf es einer Analyse und Berechnung aufgrund der Anlagendaten.

Was können Sie jetzt tun?

Rufen Sie uns an unter 0581-225 49 200 oder schreiben Sie uns ein E-Mail.
Wir vereinbaren dann ein erstes Treffen per Video-Call und zeigen Ihnen, wie Sie signifikante Einsparungen von bis zu 70% der Energiekosten erzielen können bei einer wesentlich höheren Raumluftqualität – zum richtig gut Durchatmen.

Lassen Sie uns gemeinsam klären, wie auch Sie diese Vorteile zur Steigerung Ihrer Anlagen-Effizienz nutzen können!

Bei Bestandsanlagen

  • Wenn Sie Betreiber einer stationären Lüftungs- oder Klimaanlage sind, berechnen wir auf Basis der uns von Ihnen überlassenen Anlagen- und Verbrauchsdaten das mögliche Einsparpotential sowie die Amortisationszeit.
  • Danach erhalten Sie von uns ein detailliertes Angebot über die Lieferungen und Leistungen, um das Einsparpotential Ihrer bestehenden Anlage voll auszunutzen.

Bei geplanten Neuanlagen

  • Bei in der Planung befindlichen Neuanlagen errechnen wir auf Basis der Planungsunterlagen die möglichen Einsparungen und erstellen Ihnen ein detailliertes Angebot.
  • Danach erarbeiten wir ein Konzept zur Optimierung der Effizienz und Wirtschaftlichkeit der geplanten Anlage und erstellen ein ausführliches Angebot über die notwendigen Lieferungen und Leistungen.

Wenn es um höchste Raumluftqualität geht – im Büro, in Kliniken oder im Reinraum – wir messen, analysieren und bewerten die vorhandene Raumluftqualiät und zeigen Ihnen Lösungen, wie Sie die gewünschte Raumluftqualität erreichen können. 

Messen, Analysieren, Bewerten, Optimieren und Zertifizieren der Raumluft – das ist „unser Ding“.
Vom ersten Video-Call / Treffen bis zur Abnahme der Anlage sind wir Ihr Partner. 

Was bewirken Luftionen in der Raumluft?

Treffen in der Raumluft negative Luftionen auf in der Regel positiv geladene Partikel (Aerosole, Feinstäube, Pilze, Pollen, Viren und Keime), dann ziehen sich die gegensätzlich geladenen Teilchen „magnetisch“ an und nehmen an Größe und Gewicht zu, bis sie durch das Eigengewicht auf den Boden sedimentieren. Da auch die für die Gesundheit gefährlichsten Teilchen, die Nanopartikel Ladungen tragen, werden auch diese in der Luft gebunden und direkt abgeschieden.

Die Projektstudien zeigen, dass durch den Einsatz von Luftionen die Effizienz der Anlage signifikant steigt – der Energieverbrauch und die Betriebskosten hingegen drastisch sinken!

Mehr zum Thema Luft finden Sie hier >>

Technische Richtlinien und Gesetze fordern ionisierte Luft

Luftionen erfüllen §4 das ArbSchG

Gemäß §4 des Arbeitsschutzgesetzes (ArbSchG) müssen Gefahren immer an der Quelle beseitigt oder entschärft werden. Das bedeutet, dass Gefahrstoffe wie Viren, Pollen, Schimmelpilze, Keime und Luftschadstoffe bereits in der Raumluft beseitigt werden müssen.

→ Das ist nur durch Luftionisation möglich! 

Die VDI 6022 fordert Luftionen!

Die VDI-Richtlinie VDI 6022 gibt für die unterschiedlichen Raumluftqualitäten2) folgende Ionenkonzentrationen vor:

RAL 1          3.000 Ionen/cm3
RAL 2          1.500 Ionen/cm3
RAL 3              500 Ionen/cm3
RAL 4      keine Forderung

Mit Anlagen herkömmlicher Technik kann diese Forderung nicht erreicht werden. Das bedeutet, dass die Vorgaben der VDI 6022 nicht eingehalten werden.

→ Das ist nur durch Luftionisation möglich!

Gesundheitliche und soziale Aspekte bieten hohes Einsparpotential

Neben der Wirtschaftlichkeit sind auch die sozialen und gesundheitlichen Aspekte von höchster Bedeutung: 

Fundament eines gesunden Arbeitsplatzes ist eine Raumluft, die frei von krankmachenden Stoffen ist. 

Als Quellen in Innenräumen kommen nur zwei Bereiche in Frage: Die Außenluft, die beim Lüften Stäube in die Innenräume einleitet und Prozesse, durch die im Innenraum selbst Feinstäube entstehen wie z.B. durch Teppichabrieb.

  • Stäube und Feinstäube gelangen  über Schuhe, Textilien und Gegenstände von außen in die Raumluft. Da Stäube überall vorhanden sind, werden sie natürlich auch bei Fensterlüftung mit der Aussenluft eingetragen.
  • In Büros sind oftmals Laserdrucker und -Kopierer die Quelle: Die Toner enthalten große Mengen ultrafeiner Partikel wie Nanopartikel und eine Vielzahl krebs-erregender Schadstoffe.

→ Nur durch Luftionen können ultrafeine Partikel direkt in der Luft abgeschieden und eine hohe Raumluftqualität erreicht und die Gesundheit der Mitarbeiter geschützt werden.

Negative Luftionen fördern die Gesundheit!
Negativ geladene Luftionen fördern das Wohlbefinden, die Regenerationsfähigkeit und die Leistungsfähigkeit des Körpers3).

→ Das ist nur durch Luftionen möglich!

Mit einer Raumluftionisierung kann jeder nur gewinnen, der folgende Ziele hat:

→ Dann ist eine Investition in ein System zur Raumluftionisierung unumgänglich. Denn jedes einzelne der vorgenannten Ziele ist nur durch eine Raumluftionisierung zu erreichen!

Mit uns bekommen Sie die Luftqualität, die Sie sich wünschen

Wir beraten bei

Neuanlagen

>> alle Vorteile für dieses nachhaltige System

bestehenden Anlagen

Wie ist die Luft jetzt?
Wo soll und kann es wie umgesetzt werden?
Wie können Nachhaltigkeit und Werte verbessert werden?

Start mit wellregain air

Sie wollen noch mehr zum Thema lesen, dann sehen sie doch rein...

Negative Luftionen: Turbo-Booster für die Raumluft. Eine Technik, die das Infektionsrisiko in Innenräumen nachhaltig senken kann. Dipl.-Ing. Jürgen Harder Dr. […]

Verfahren und Systeme zur Lüftung und Raumluftreinigung Lüftungsanlagen, mobile Luftreiniger, Luftfilter, UV-C-Luftdesinfektion, Ozonisierung, Ionisierung: Für den Nichtfachmann ist das Angebot […]

Dufte Luft im Sportstudio

Dufte Luft im Sportstudio von Luisa Schröder Joggen an der frischen Luft, Liegestütze an der Parkbank oder Yoga auf der […]

Lüften – aber richtig!

Lüften – aber richtig! – Warum Fensterlüften nicht ausreicht. Von Dipl.-Ing. Jürgen Harder und Dr. Wolfgang Kufahl Luft ist zwar […]

wellregain air Finalist beim Industrial Energy Efficiency Award (IEEA) 2020 Uelzen, 02.07.2020 – Die ionisierte, elektrisch-leitfähige Luft von wellregain air® […]

Schutz vor Aerosolen

Schutz vor Aerosolen Seit Beginn der Corona-Pandemie wurden immer wieder Fragen diskutiert wie „Wie wird das Virus übertragen?“, „Reicht die […]

Wir unterstützen Sie, die Luft zu bekommen, die Sie sich wünschen